AGB

All­ge­mei­ne Geschäftsbedingungen
des Online-Shops
www.the-simple-soap.com


1. All­ge­mei­ne Geschäftsbedingungen
des Online-Shops www.the-simple-soap.com
betrie­ben durch Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K.

Sitz: 53842 Troisdorf
Han­dels­re­gis­ter: AG Sieg­burg, HRA 6316

Maus­pfad 3, 53842 Troisdorf
Tel.: 0163 / 44 44 583
Email: hello@the-simple-soap.com

Steu­er­num­mer: 220/5351/2269
Inha­ber: Mathieu Pilger

2. Prä­am­bel
Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. betreibt zu gewerb­li­chen Zwe­cken unter der Domain http://www.the- simple-soap.com eine Home­page. Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. bie­tet Kun­den auf die­ser Web­site Pro­duk­te zum Kauf über das Inter­net an.

3. Gel­tungs­be­reich
Die fol­gen­den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen (“AGB”) gel­ten für Bestel­lun­gen über den Web­shop (“Web­shop”) von Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. unter der URL www.the-simple-soap.com Es gilt die zum Zeit­punkt der Bestel­lung des Kun­den aktu­el­le Fas­sung. Von die­sen Bedin­gun­gen abwei­chen­de Rege­lun­gen kann Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. lei­der nicht aner­ken­nen — es sei denn, sie wer­den von ihm schrift­lich bestä­tigt. Der Kun­de kann den Text die­ser AGB von der Inter­net­sei­te auf sei­nen Com­pu­ter her­un­ter­la­den oder aus­dru­cken. Die AGB gel­ten für sämt­li­che zwi­schen dem Kun­den und Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. über des­sen Online­shop abge­schlos­se­ne Ver­trä­ge. Kun­den im Sin­ne der vor­lie­gen­den AGB sind Ver­brau­cher sowie auch Unternehmer.
Ver­brau­cher im Sin­ne des § 13 des Bür­ger­li­chen Gesetz­bu­ches (BGB) und die­ser AGB des Online­shops sind natür­li­che Per­so­nen, mit denen Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. in geschäft­li­che Bezie­hun­gen tritt, ohne dass dies über­wie­gend einer gewerb­li­chen oder selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den kann.
Unter­neh­mer im Sin­ne des § 14 BGB ist eine natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son oder eine rechts­fä­hi­ge Per­so­nen­ge­sell­schaft, die bei Abschluss eines Rechts­ge­schäfts in Aus­übung ihrer gewerb­li­chen oder selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit handelt.

4. Ver­trags­part­ner
Im Fal­le des Ver­trags­schlus­ses kommt der Ver­trag mit Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K., Maus­pfad 3, 53842 Trois­dorf zustande.

5. Ver­trags­spra­che
Die für den Ver­trags­schluss zur Ver­fü­gung ste­hen­de Spra­che ist Deutsch.

6. Pro­dukt­aus­wahl / Bestellvorgang
Das Zustan­de­kom­men eines Ver­tra­ges über den Online­shop bestimmt sich nach den fol­gen­den Bestim­mun­gen: Die Frei­schal­tung der Ange­bots­sei­te im Online­shop dient der Abga­be eines Kauf­an­ge­bots des Kun­den. Mit Ankli­cken des But­tons „Kau­fen” gibt die­ser ein ver­bind­li­ches Ange­bot ab. Hin­sicht­lich jedes Pro­dukts erhält der Kun­de eine geson­der­te Pro­dukt­be­schrei­bung auf der jewei­li­gen Web­site. Der Kun­de kann die von ihm gewünsch­ten Pro­duk­te auf der Web­site anklicken.
Die­se wer­den in einem vir­tu­el­len Waren­korb gesam­melt und der Kun­de erhält zum Ende sei­nes Ein­kaufs eine Zusam­men­stel­lung der Pro­duk­te zum Gesamt­preis inklu­si­ve Mehr­wert­steu­er. Dabei kann der Kun­de wäh­len, ob er sich für die Bestel­lung in sein bereits vor­han­de­nes Kun­den­kon­to ein­loggt oder ob er für die Bestel­lung ein neu­es Kun­den­kon­to anlegt. Vor Ver­sen­dung der Bestel­lung ermög­licht Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. dem Kun­den, die Bestel­lung auf ihre inhalt­li­che Rich­tig­keit, ins­be­son­de­re auf Preis und Men­ge, zu über­prü­fen und gege­be­nen­falls zu kor­ri­gie­ren. Dazu besteht die Mög­lich­keit, über die Funk­ti­on des ver­wen­de­ten Brow­sers zu der vor­he­ri­gen Web­site zurück­zu­sprin­gen, um neue Anga­ben zu machen.

7. Ver­trags­schluss
Der Ver­trag kommt zustan­de, indem Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. die Bestel­lung durch Ver­sand einer sepa­ra­ten Auf­trags­be­stä­ti­gung per E‑Mail oder durch Aus­lie­fe­rung der Ware inner­halb von 4 Tagen annimmt. Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. wird Bestel­lun­gen Werk­tags inner­halb von 72 Stun­den bear­bei­ten und dem Kun­den mit­tei­len, falls die gewünsch­ten Pro­duk­te nicht ver­füg­bar sind. Die Bestä­ti­gung des Zugangs der Bestel­lung erfolgt durch auto­ma­ti­sier­te Email unmit­tel­bar nach dem Absen­den der Bestel­lung und stellt noch kei­ne Ver­trags­an­nah­me dar. Die Ange­bo­te von Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. auf der Web­site sind frei­blei­bend. Damit ist Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. im Fal­le der Nicht­ver­füg­bar­keit nicht zur Leis­tung ver­pflich­tet. Ein Ver­trags­ab­schluss und damit eine ver­trag­li­che Bin­dung über die ein­zel­nen Leis­tun­gen kommt jedoch dann zustan­de, sofern Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. die Bestel­lung des Kun­den in Text­form bestä­tigt hat.

8. Zah­lungs­be­din­gun­gen
Die Zah­lung des Kauf­prei­ses ist unmit­tel­bar mit Ver­trags­schluss fäl­lig. Zah­lun­gen von Pri­vat­per­so­nen kön­nen aus­schliess­lich per PayPal geleis­tet wer­den. Dazu wird der Kun­de im Bestell­pro­zess auf die Web­sei­te des Online-Anbie­ters PayPal wei­ter­ge­lei­tet. Um den Rech­nungs­be­trag über PayPal bezah­len zu kön­nen, muss der Kun­de dort regis­triert sein bzw. sich erst regis­trie­ren, mit sei­nen Zugangs­da­ten legi­ti­mie­ren und die Zah­lungs­an­wei­sung bestä­ti­gen. Nach Abga­be der Bestel­lung im Shop for­dert Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. PayPal zur Ein­lei­tung der Zah­lungs­trans­ak­ti­on auf. Es bleibt Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. vor­be­hal­ten, die zur Ver­fü­gung gestell­ten Zah­lungs­ar­ten zu ändern. Der Kun­de stimmt zu, dass Rech­nun­gen von Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. elek­tro­nisch über­mit­telt wer­den kön­nen. Kommt der Kun­de in Zah­lungs­ver­zug, so ist der Kauf­preis wäh­rend des Ver­zu­ges in Höhe von 5%-Punkte über dem Basis­zins­satz zu ver­zin­sen. Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. behält sich vor, einen höhe­ren Ver­zugs­scha­den nach­zu­wei­sen und gel­tend zu machen.
Bei Lie­fe­rung gegen Rech­nung (nur bei vor­he­ri­ger Abspra­che und nur für Fir­men ver­füg­bar) sind alle Rech­nungs­be­trä­ge spä­tes­tens 7 Tage nach Zugang der Rech­nung zu zah­len. Die Rech­nung wird zeit­gleich mit der Ware, eben­falls elek­tro­nisch übermittelt.

9. Prei­se
Es gel­ten die Lis­ten­prei­se im Zeit­punkt der Bestel­lung, wie sie auf der Web­site dar­ge­stellt wurden.
Die Prei­se ver­ste­hen sich ab Betriebs­sitz von Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. inklu­si­ve Mehr­wert­steu­er ohne Kos­ten für Ver­pa­ckung und Versand.
Händ­ler ver­pflich­ten sich, bei der Abga­be an End­ver­brau­cher die bei Bestel­lung mit­ge­teil­ten Min­dest­prei­se nicht zu unterschreiten.

10. Ver­sand­kos­ten
Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. ver­sen­det die bestell­ten Pro­duk­te mit GLS oder DPD. Die Lie­fe­rung erfolgt bis auf Wei­te­res nur inner­halb Deutsch­lands. Die Lie­fer­zeit beträgt, wenn im Ange­bot nicht anders ange­ge­ben, 2–5 Tage. Für die Lie­fe­rung per Stan­dard-Ver­sand inner­halb Deutsch­lands wer­den € 3,95 pro Bestel­lung berech­net. Ab einem Bestell­wert von € 25,00 ist die Lie­fe­rung inner­halb Deutsch­lands für den Kun­den ver­sand­kos­ten­frei. Im Fal­le eines Wider­rufs hat der Kun­de die unmit­tel­ba­ren Kos­ten der Rück­sen­dung zu tragen.

11. Lie­fer­be­din­gun­gen
Soweit die bestell­ten Pro­duk­te ver­füg­bar sind, wird Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. die­se inner­halb von 2–5 Werk­ta­gen nach Ein­gang der Bestel­lung aus­lie­fern. Sind zum Zeit­punkt der Bestel­lung die vom Kun­den bestell­ten Pro­duk­te nicht ver­füg­bar, so teilt Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. dem Kun­den dies mit. Ist ein Pro­dukt dau­er­haft nicht lie­fer­bar, sieht Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. von einer Annah­me­er­klä­rung ab. Ein Ver­trag kommt in die­sem Fall nicht zustan­de. Ein vom Kun­den bereits gezahl­ter Kauf­preis wird dar­auf­hin unver­züg­lich zurück­er­stat­tet. Soll­te die Zustel­lung der Ware durch das Ver­schul­den des Kun­den trotz drei­ma­li­gen Aus­lie­fe­rungs­ver­suchs schei­tern, kann Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. vom Ver­trag zurück­tre­ten. Gege­be­nen­falls geleis­te­te Zah­lun­gen wer­den eben­falls unver­züg­lich erstattet.

Für Ver­brau­cher gilt zudem:
Unbe­scha­det der gesetz­li­chen Sach­män­gel­ge­währ­leis­tung (dazu unten mehr) geht mit der Über­ga­be der Kauf­sa­che an den Ver­brau­cher die Gefahr des zufäl­li­gen Unter­gangs und der zufäl­li­gen Ver­schlech­te­rung der Ware auf den Ver­brau­cher über. Dies gilt auch für den Ver­sen­dungs­kauf, wenn der Käu­fer den Spe­di­teur, den Fracht­füh­rer oder die sonst zur Aus­füh­rung der Ver­sen­dung bestimm­te Per­son oder Anstalt mit der Aus­füh­rung beauf­tragt hat und Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. dem Käu­fer die­se Per­son oder Anstalt nicht zuvor benannt hat. Es wird gebe­ten, offen­sicht­li­che Mate­ri­al- oder Her­stel­lungs­feh­ler gelie­fer­ter Ware unmit­tel­bar gegen­über Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. oder dem Mit­ar­bei­ter des Trans­por­teurs, der die Ware lie­fert, zu rekla­mie­ren. Die Ver­säu­mung die­ser Rüge wirkt sich auf gesetz­li­che Ansprü­che des Ver­brau­chers nicht aus.

Für Unter­neh­mer gilt zudem:
Die Gefahr des zufäl­li­gen Unter­gangs und der zufäl­li­gen Ver­schlech­te­rung der Ware geht mit der Über­ga­be an den Unter­neh­mer selbst oder eine emp­fangs­be­rech­tig­te Per­son über. Beim Ver­sen­dungs­kauf ist maß­geb­li­cher Zeit­punkt die Aus­lie­fe­rung der Ware an eine geeig­ne­te Trans­port­per­son. Rück­sen­dun­gen erfol­gen auf Gefahr des Unter­neh­mers und frei Haus an unse­re vor­ge­nann­te Geschäfts­adres­se. Anfal­len­de Kos­ten für Rück­sen­dun­gen trägt der Unternehmer.
Der Unter­neh­mer hat offen­sicht­li­che Män­gel der Ware unver­züg­lich, spä­tes­tens jedoch inner­halb von 7 Tagen, schrift­lich mit einem Rück­sen­de­be­gleit­schein anzu­zei­gen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Zur Wah­rung der Frist ist die recht­zei­ti­ge Absen­dung der Män­gel­an­zei­ge aus­rei­chend. Kommt der Unter­neh­mer der Män­gel­an­zei­ge­pflicht nicht nach, gilt die Ware hin­sicht­lich des Man­gels als genehmigt.

12. Trans­port­schä­den
Wer­den Waren mit offen­sicht­li­chen Trans­port­schä­den ange­lie­fert, so wird der Kun­de gebe­ten, sol­che Feh­ler bit­te mög­lichst sofort beim Zustel­ler anzu­zei­gen und sich bit­te unver­züg­lich mit Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. in Kon­takt zu set­zen. Die Ver­säu­mung einer Rekla­ma­ti­on oder Kon­takt­auf­nah­me hat für die gesetz­li­chen Ansprü­che und deren Durch­set­zung, ins­be­son­de­re der Gewähr­leis­tungs­rech­te, kei­ner­lei Kon­se­quen­zen. Der Kun­de kann Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K jedoch hel­fen, sei­ne eige­nen Ansprü­che gegen­über dem Fracht­füh­rer bzw. der Trans­port­ver­si­che­rung gel­tend zu machen.

13. Eigen­tums­vor­be­halt
Die gelie­fer­te Ware bleibt bis zur voll­stän­di­gen Bezah­lung der Ware (bei Unter­neh­mern: bis zur Bezah­lung der gesam­ten For­de­run­gen aus der Geschäfts­ver­bin­dung) im Eigen­tum von Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K.

14. Gewähr­leis­tung / Garantie
Män­gel bezüg­lich des Pro­dukts wird der Kun­de Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. mit­tei­len. Die Gewähr­leis­tung des Anbie­ters rich­tet sich nach §§ 433 ff. BGB. Die Gewähr­leis­tungs­frist beträgt zwei Jah­re und beginnt mit der Über­ga­be der Ware. Im unter­neh­me­ri­schen Geschäfts­ver­kehr ist die Gewähr­leis­tung auf ein Jahr begrenzt und Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. ist berech­tigt, das Pro­dukt nach ihrer Wahl zu repa­rie­ren oder kos­ten­frei­en Ersatz zu stellen.

15. Haf­tung
Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. haf­tet für Vor­satz und gro­be Fahr­läs­sig­keit unein­ge­schränkt, für leich­te Fahr­läs­sig­keit jedoch nur bei der Ver­let­zung wesent­li­cher Ver­trags­pflich­ten. Wesent­li­che Ver­trags­pflich­ten sind sol­che Ver­trags­pflich­ten, deren Erfül­lung zur Errei­chung des Ziels des Ver­trags not­wen­dig ist. Die Haf­tung bei leicht fahr­läs­si­ger Ver­let­zung einer sol­chen ver­trags­we­sent­li­chen Pflicht ist auf den ver­trags­ty­pi­schen Scha­den begrenzt, mit des­sen Ent­ste­hen Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. bei Ver­trags­ab­schluss auf­grund der zu die­sem Zeit­punkt bekann­ten Umstän­de rech­nen musste.

Eine Haf­tung für man­geln­den wirt­schaft­li­chen Erfolg, ent­gan­ge­nen Gewinn und mit­tel­ba­re Schä­den ist in die­sem Fall ausgeschlossen.
Die vor­ste­hen­den Haf­tungs­aus­schlüs­se gel­ten nicht bei Ver­let­zung von Leben, Kör­per und Gesund­heit sowie bei einer Haf­tung nach dem Pro­dukt­haf­tungs­ge­setz. Die vor­ste­hen­den Haf­tungs­be­schrän­kun­gen gel­ten ent­spre­chend auch zuguns­ten der Ver­tre­ter, Mit­ar­bei­ter und Erfül­lungs­ge­hil­fen von Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K.

16. Streit­bei­le­gung
Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) bereit, die Sie hier fin­den https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind bereit, an einem außer­ge­richt­li­chen Schlich­tungs­ver­fah­ren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­le teil­zu­neh­men. Zustän­dig ist die All­ge­mei­ne Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­le des Zen­trums für Schlich­tung e.V., Straß­bur­ger Stra­ße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

17. Wider­rufs­recht
Sie kön­nen Ihre Ver­trags­er­klä­rung inner­halb von zwei Wochen ohne Anga­be von Grün­den in Text­form (z. B. Brief, Fax, E‑Mail), oder durch Rück­sen­dung der Sache wider­ru­fen. Hier­für kön­nen Sie das fol­gen­de Mus­ter­for­mu­lar ver­wen­den. Die Frist beginnt nach Erhalt die­ser Beleh­rung in Text­form, jedoch nicht vor Ein­gang der Ware beim Emp­fän­ger (bei der wie­der­keh­ren­den Lie­fe­rung gleich­ar­ti­ger Waren nicht vor Ein­gang der ers­ten Teil­lie­fe­rung) und auch nicht vor Erfül­lung unse­rer Infor­ma­ti­ons­pflich­ten gemäß gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Ver­bin­dung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wah­rung der Wider­rufs­frist genügt die recht­zei­ti­ge Absen­dung des Wider­rufs oder der Sache. Der Wider­ruf ist zu rich­ten an:

Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K.
Maus­pfad 3
53842 Troisdorf

hello@the-simple-soap.com
www.the-simple-soap.com

18. Fol­gen des Widerrufs
Wenn Sie die­sen Ver­trag wirk­sam wider­ru­fen, haben wir Ihnen alle Zah­lun­gen, die wir von Ihnen erhal­ten haben, ein­schließ­lich der Lie­fer­kos­ten (mit Aus­nah­me der zusätz­li­chen Kos­ten, die sich dar­aus erge­ben, dass Sie eine ande­re Art der Lie­fe­rung als die von uns ange­bo­te­ne, güns­tigs­te Stan­dard­lie­fe­rung gewählt haben), unver­züg­lich und spä­tes­tens bin­nen vier­zehn Tagen ab dem Tag zurück­zu­zah­len, an dem die Mit­tei­lung über Ihren Wider­ruf die­ses Ver­trags bei uns ein­ge­gan­gen ist. Für die­se Rück­zah­lung ver­wen­den wir das­sel­be Zah­lungs­mit­tel, das Sie bei der ursprüng­li­chen Trans­ak­ti­on ein­ge­setzt haben, es sei denn, mit Ihnen wur­de aus­drück­lich etwas ande­res ver­ein­bart; in kei­nem Fall wer­den Ihnen wegen die­ser Rück­zah­lung Ent­gel­te berech­net. Wir kön­nen die Rück­zah­lung ver­wei­gern, bis wir die Waren wie­der zurück­er­hal­ten haben oder bis Sie den Nach­weis erbracht haben, dass Sie die Waren zurück­ge­sandt haben, je nach­dem, wel­ches der frü­he­re Zeit­punkt ist. Sie haben die Waren unver­züg­lich und in jedem Fall spä­tes­tens bin­nen vier­zehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Wider­ruf die­ses Ver­trags unter­rich­ten, an

Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K
Maus­pfad 3
53842 Troisdorf

zurück­zu­sen­den. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vier­zehn Tagen absen­den. Sie tra­gen die unmit­tel­ba­ren Kos­ten der Rück­sen­dung der Waren. Sie müs­sen für einen etwai­gen Wert­ver­lust der Waren nur auf­kom­men, wenn die­ser Wert­ver­lust auf einen zur Prü­fung der Beschaf­fen­heit, Eigen­schaf­ten und Funk­ti­ons­wei­se der Waren nicht not­wen­di­gen Umgang mit ihnen zurück­zu­füh­ren ist.

19. Mus­ter-Wider­rufs­for­mu­lar

(Wenn Sie den Ver­trag wider­ru­fen wol­len, dann fül­len Sie bit­te die­ses For­mu­lar aus und sen­den Sie es zurück.)

An:
Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K.
Maus­pfad 3
53842 Troisdorf
hello@the-simple-soap.com

Hier­mit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abge­schlos­se­nen Ver­trag über den Kauf der fol­gen­den Waren (*)/die Erbrin­gung der fol­gen­den Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unter­schrift des/der Verbraucher(s) (ent­fällt bei Mit­tei­lung per Email)
Datum

20. Ser­vice­adres­se
Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. stellt für Fra­gen des Kun­den im Zusam­men­hang mit den Pro­duk­ten eine Ser­vice Adres­se (hello@the-simple-soap.com) zur Ver­fü­gung. Die­se Adres­se steht dem Kun­den fünf Tage die Woche (Mon­tag bis Frei­tag), zu den übli­chen Geschäft­zei­ten (10.00 Uhr — 16.00 Uhr) zur Verfügung.

21. Höhe­re Gewalt
Für den Fall, dass Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. die geschul­de­te Leis­tung auf­grund höhe­rer Gewalt (ins­be­son­de­re Krieg, Natur­ka­ta­stro­phen) nicht erbrin­gen kann, ist er für die Dau­er der Hin­de­rung von sei­nen Leis­tungs­pflich­ten befreit. Ist Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. die Aus­füh­rung der Bestel­lung bzw. Lie­fe­rung der Ware län­ger als einen Monat auf­grund höhe­rer Gewalt unmög­lich, so ist der Kun­de zum Rück­tritt vom Ver­trag berechtigt.

22. Pres­se­ver­öf­fent­li­chun­gen
Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. bit­tet Inter­es­sen­ten Pres­se­ver­öf­fent­li­chun­gen über sei­ne Pro­duk­te vor­her anzu­mel­den. Abbil­dun­gen sind mit vor­he­ri­ger Zustim­mung von Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. zuläs­sig und erwünscht.

23. Schluss­be­stim­mun­gen
Es gilt das Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Bei Ver­brau­chern gilt die­se Rechts­wahl nur inso­weit, als nicht der gewähr­te Schutz durch zwin­gen­de Bestim­mun­gen des Rechts des Staa­tes, in dem der Ver­brau­cher sei­nen gewöhn­li­chen Auf­ent­halt hat, ent­zo­gen wird. Das Recht zur Auf­rech­nung oder Zurück­be­hal­tung steht dem Kun­den nur zu, wenn sei­ne Gegen­an­sprü­che rechts­kräf­tig fest­ge­stellt wur­den oder Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K. die­se schrift­lich aner­kannt hat. Aus­schließ­li­cher Gerichts­stand für alle Strei­tig­kei­ten aus dem Ver­trags­ver­hält­nis zwi­schen dem Kun­den, soweit der Kun­de Kauf­mann, eine juris­ti­sche Per­son des öffent­li­chen Rechts oder öffent­lich-recht­li­ches Son­der­ver­mö­gens ist, ist der Sitz von Mathieu Pil­ger Natur­kos­me­tik e.K.
Soll­ten ein­zel­ne Bestim­mun­gen des Ver­tra­ges ein­schließ­lich die­ser Rege­lung ganz oder teil­wei­se unwirk­sam sein oder soll­te der Ver­trag eine Lücke ent­hal­ten, bleibt die Wirk­sam­keit der übri­gen Bestim­mun­gen oder Tei­le sol­cher Bestim­mun­gen unbe­rührt. An die Stel­le der unwirk­sa­men oder feh­len­den Bestim­mun­gen tre­ten die jewei­li­gen gesetz­li­chen Rege­lun­gen. Soweit dies für eine Ver­trags­par­tei eine unzu­mut­ba­re Här­te dar­stel­len wür­de, wird der Ver­trag jedoch im Gan­zen unwirksam.

Stand 31.08.2019

AGB

All­ge­mei­ne Geschäftsbedingungen
des Online-Shops
www.the-simple-soap.com